Polizei, Kriminalität

Angebliche Handwerker bestehlen Rentnerin

22.11.2016 - 17:00:45

Polizei Braunschweig / Angebliche Handwerker bestehlen Rentnerin

Braunschweig - Braunschweig, 22.11.16, 10.00 Uhr

Bargeld und Schmuck entwendeten drei Trickdiebe einer 86-Jährigen am Dienstagmorgen in ihrer Wohnung am Walkürenring.

Nachdem die Rentnerin vom Einkauf heimgekehrt war, klingelte es gegen 10.00 Uhr an der Wohnungstür. Zwei angebliche Handwerker baten um Einlass, da die Rauchmelder überprüft werden müssten.

Erste Zweifel der Frau beseitigte ein dritter Mann, der als "Chef" hinzu kam und sie in der Küche in ein Gespräch verwickelte. Während dessen konnten die beiden anderen ungestört im Wohnzimmer agieren.

Gleich nach dem Verschwinden des Trios bestätigte sich das Misstrauen der Bewohnerin. Die Täter hatten ein Schrankfach aufgebrochen und die Wertsachen daraus gestohlen.

Die Verdächtigen werden als südeuropäisch aussehend, ca. 1,80 Meter groß, akzentfrei hochdeutsch sprechend beschrieben. Sie trugen karierte Oberhemden. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 0531/476 2516.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!