Polizei, Kriminalität

An der Grundstückausfahrt Kraftrad übersehen

19.07.2017 - 14:32:59

Polizei Braunschweig / An der Grundstückausfahrt Kraftrad übersehen

Braunschweig - Braunschweig, 18.07.17, 17.05 Uhr

Beim Herausfahren aus einer Grundstücksausfahrt an der Celler Heerstraße sah eine Autofahrerin (30) nicht, dass sich von links ein Kleinkraftrad näherte.

Dessen 21-jähriger Fahrer prallte nahezu ungebremst gegen den PKW und verletzte sich dabei leicht an den Beinen.

Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass das Zweirad nicht versichert war. Der Fahrer räumte dies ein und gab zudem an, dass er das Kraftrad frisiert habe und damit eigentlich nicht im öffentlichen Verkehrsraum fahren dürfe. Er habe nur eine Probefahrt machen wollen.

Zur weiteren Überprüfung und aufgrund eines fehlenden Eigentumsnachweises stellten die Beamten das Fahrzeug sicher.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!