Polizei, Kriminalität

Ampel verwechselt - Straßenbahn gerammt

11.04.2017 - 18:56:33

Polizei Braunschweig / Ampel verwechselt - Straßenbahn gerammt

Braunschweig - 10.04.17, 12.26 Uhr Braunschweig, Georg-Eckert-Straße

Trotz "Rot" seiner für ihn geltenden Ampel wollte ein 70-jähriger Autofahrer Montagmittag von der Georg-Eckert-Straße nach links in den Ackerhof abbiegen. Dabei stieß er mit einer von hinten kommenden Straßenbahn der Linie 4 zusammen. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Der Autofahrer gab an, die Ampeln an der Einmündung verwechselt zu haben.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!