Polizei, Kriminalität

Altes Ehepaar in Wohnung bestohlen

14.11.2016 - 12:00:47

Polizeipräsidium Mainz / Altes Ehepaar in Wohnung bestohlen

Mainz - Sonntag, 13.11.2016, 18:45 Uhr

An der Wohnungstür des 86-Jährigen und seiner 93-jährigen Ehefrau in der Ricarda-Huch-Straße klingeln am Sonntagabend zwei unbekannte Frauen und gelangen unter dem Vorwand in die Wohnung, Schmerztabletten (Paracetamol) zu benötigen. Die hilfsbereite Ehefrau lässt die beiden Frauen in die Wohnung. Eine der Frauen nimmt dann eine Packung Paracetamol an sich. Die Beiden unterhalten sich dann noch weiter mit dem Ehepaar. Als eine Pflegekraft in die Wohnung kommt, verlassen die beiden Frauen diese fluchtartig. Bei einer Nachschau wird festgestellt, dass aus der Geldbörse des Mannes, die sich in einer Schublade befunden hat, das Bargeld fehlt. Beschreibungen der Frauen:

1.: Etwa 60 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, dunkle Haare, Kurzhaarfrisur, südländisches Aussehen. 2.: Etwa 20 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, dunkle, etwa längere Haare, aufgemalte Augenbrauen, südländisches Aussehen

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 2, Tel. 06131-654210

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!