Polizei, Kriminalität

Alpen - 79-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

03.04.2017 - 09:56:40

Kreispolizeibehörde Wesel / Alpen - 79-jähriger Kradfahrer bei ...

Alpen - Am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr befuhr ein 79-jähriger Kradfahrer aus Oberhausen die Xantener Straße in Fahrtrichtung Xanten. Verkehrsbedingt hielt der Oberhausener das Krad ca. 200 m vor der Kreuzung Xantener Straße / Drüpter Straße an. Eine nachfolgende 46-jährige Rheinbergerin fuhr aus bisher ungeklärten Gründen auf das Krad auf. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Oberhausener mit dem Krad gegen einen Baum. Die Rheinbergerin kollidierte anschließend noch mit dem Auto eines 41-jährigen Rheinbergers, der zuvor mit einem Pkw wegen des stehenden Kradfahrers links neben diesem zum Stillstand gekommen war. Ein weiterer Unfallbeteiligter, ein 20-jähriger Rheinberger, fuhr wiederum auf den Pkw der Rheinbergerin auf. Ein Rettungswagen lieferte den Kradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus ein. Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!