Polizei, Kriminalität

Allgemeine Verkehrskontrollen

08.05.2017 - 15:06:53

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Allgemeine Verkehrskontrollen

Kreis Heinsberg - Am vergangenen Wochenende wurden bei polizeilichen Kontrollen folgende Delikte festgestellt:

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss:

- Heinsberg-Kempen: Rurend

Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen ihn erstattet. Zudem wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Bei Kontrollen in

- Übach-Palenberg: Rathausplatz - Übach-Palenberg-Scherpenseel: Grotenrather Straße

wurden zwei Verkehrsteilnehmer festgestellt, die nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaßen. Den Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und sie erhielten eine Anzeige. Betäubungsmitteldelikte:

In

- Hückelhoven-Hilfarth: Himmericher Weg

wurde eine Person angetroffen, die geringe Mengen illegaler Rauschmittel mit sich führte. Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Rauschgift stellten die Beamten sicher.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de