Polizei, Kriminalität

Alkoholisierter Pkw-Fahrer versuchte vor Polizei zu flüchten

01.11.2016 - 10:00:32

Polizei Duisburg / Alkoholisierter Pkw-Fahrer versuchte vor ...

Duisburg-Fahrn - Ein 21-j. Pkw-Fahrer sollte am späten Montagabend auf der Hamborner Straße aufgrund einer festgestellten Begehung einer Ordnungswidrigkeit von einer Streifenwagenbesatzung angehalten werden. Der Fahrer ignorierte jedoch deutliche Anhaltezeichen und versuchte mit stark überhöhter Geschwindigkeit zu flüchten und missachtete hierbei auch eine rote Ampel. Im Verlauf kam der Flüchtende jedoch mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte in zwei geparkte Pkw, an denen erheblicher Sachschaden entstand. Der 21-j. sowie seine ebenfalls 21-j. Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt. Die Beifahrerin musste jedoch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, da er unter Alkoholeinfluss stand. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Pkw musste unfallbedingt abgeschleppt werden.

Bei dem Einsatz wurden die polizeilichen Maßnahmen durch eine ca. 20-30-köpfige Personengruppe behindert. Durch Präsenz von weiteren starken Polizeikräften konnte dem entgegengewirkt werden.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de