Polizei, Kriminalität

Albbruck. Durch offenes Garagentor ins Haus

18.07.2017 - 13:56:49

Polizeipräsidium Freiburg / Albbruck. Durch offenes Garagentor ...

Freiburg - Vergangene Nacht kurz vor Mitternacht gelangte ein unbekannter Mann vermutlich durch ein zwar geschlossenes, aber nicht verschlossenes Garagentor in ein Einfamilienhaus in der Sonnhalde. Im Erdgeschoss des Hauses fand er einen Geldbeutel und entwendete diesen mit einem geringen Bargeldbetrag. Der Täter verließ durch die Haustüre das Gebäude und konnte noch durch den Eigentümer beobachtet werden, der wie die gesamte Familie im Obergeschoss geschlafen hatte. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, schlank, dunkel bekleidet, trug einen grauen Rucksack. Die Polizei leitete eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifen ein. Wem in der vergangenen Nacht in Albbruck ein solcher Mann aufgefallen war, wird gebeten, sich bei der EG Einbruch unter der Telefonnummer 07741/83160 zu melden. Es erscheint wahrscheinlich, dass dieser gezielt nach offenen Garagen gesucht hat.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!