Polizei, Kriminalität

Alarmanlage läuft - Frau bleibt am Steuer des Autos sitzen

29.05.2017 - 13:07:02

Polizeipräsidium Oberhausen / Alarmanlage läuft - Frau bleibt am ...

Oberhausen - Gestern am 28.05.2017, gegen 01:30 Uhr hörten Zeugen eine laufende Alarmanlage eines Autos an der Herderstraße und verständigten sofort die Polizei unter 110.

Die Polizeibeamten staunten als sie am Einsatzort auf dem Fahrersitz des Autos eine Frau ohne Socken und Schuhe hinter dem Steuer antrafen. Das Innenraumlicht war eingeschalten, der Schlüssel steckte nicht im Schloß. Die Alarmanlage des Fahrzeuges schlug immer wieder an.

Augenscheinlich war die Frau stark alkoholisiert und zunächst kaum ansprechbar. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,3 Promille.

Ein Schaden im Frontbereich des Fahrzeuges wies zudem auf einen möglicherweise frischen Unfall beim Einparken hin.

Die Frau gab an, sie könne sich nicht erklären, wie sie und ihr Fahrzeug zur Unfallörtlichkeit gekommen sei und war der festen Überzeugung kein Auto gefahren zu sein. Spuren wurden gesichert, Anzeige gefertigt. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Axel Deitermann Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!