Polizei, Kriminalität

Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer."

24.10.2016 - 15:05:40

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Aktionswoche Riegel vor! Sicher ...

Kreis Heinsberg - Einbruchsschutz sollte jeden interessieren!

Zwar kann nicht jeder Einbruch verhindert werden, aber er kann im Versuch enden!

Jeder kann seine eigenen vier Wände schützen. Um Sie zu unterstützen, bietet die Polizei auch kostenfreie Beratungen bei Ihnen zu Hause an. Sie werden überrascht sein, mit welchen oft einfachen Mitteln sich Einbrüche erschweren und sogar verhindern lassen. Die Beamten der Heinsberger Kriminalprävention halten viele Informationen und Tipps für Sie bereit.

Nur gemeinsam können Bürger und Polizei den Einbrechern den Riegel vorschieben. Lassen Sie sich von der Fachdienststelle Ihrer Polizei beraten!

Morgen findet folgende Veranstaltung statt: Dienstag, 25. Oktober 2016: um 19:30 Uhr: Vortrag zum Thema "Informationen über Sicherungsmöglichkeiten gegen Wohnungseinbruch - Riegel vor! Sicher ist sicherer" in der alten Schule Heinsberg-Grebben, Josef-Spehl-Straße 47

Darüber hinaus können sie auch Beratungstermine telefonisch vereinbaren. Die Beamtinnen und Beamten der Kriminalprävention sind unter der Rufnummer 02452 920 5555 (Anrufbeantworter) erreichbar.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de