Polizei, Kriminalität

Ahlen.

13.11.2017 - 14:06:47

Polizei Warendorf / Ahlen. Nach Einbruchsversuch in Supermarkt ...

Warendorf - Ein 45jähriger Ahlener befindet sich nach einem versuchten Einbruchsdiebstahl am Donnerstag, 09.11.2017, in Ahlen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster in Untersuchungshaft. Der Mann fiel einem Hausbesitzer auf, als er sich in dessen Garten aufhielt. Dem Hausbesitzer gelang es zunächst den Mann mit einem weiteren Bewohner kurzzeitig festzuhalten. Anschließend konnte der 45Jährige flüchten. Im Rahmen der Fahndung trafen die Einsatzkräfte den Verdächtigen an und nahmen ihn fest und brachten ihn zur Polizeiwache Ahlen. Bei den anschließenden Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass der 45Jährige vor seiner Festnahme versucht hatte, in einen Supermarkt auf der Rottmannstraße in Ahlen einzubrechen. Die Ermittler führten den polizeibekannten Ahlener dem Amtsrichter beim Amtsgericht Ahlen vor, der antragsgemäß Haftbefehl erließ.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!