Polizei, Kriminalität

Ahlen - Zeugin klärt Unfallflucht

29.04.2017 - 17:51:55

Polizei Warendorf / Ahlen - Zeugin klärt Unfallflucht

Warendorf - 29.07.17, POLWAF

Eine aufmerksame Ahlenerin hat zur Klärung einer Verkehrsunfallflucht beigetragen. Die 46-jährige Ahlenerin beobachtete am 29.04.17, gegen 09:00 Uhr, wie ein 33-jähriger in Ahlen an der Jägerstraße beim Einparken einen geparkten VW beschädigte und anschließend flüchtete. Die aufmerksame Zeugin merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Der Unfallverursacher konnte im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!