Polizei, Kriminalität

Ahlen. Streitende Familien von der Polizei getrennt

29.05.2017 - 15:42:01

Polizei Warendorf / Ahlen. Streitende Familien von der Polizei ...

Warendorf - Am Sonntag, 28.05.2017, um 21.55 Uhr, kam es auf der Hansastraße in Ahlen zu einem Streit zweier Familien. Hier standen sich bis zu 30 Personen gegenüber, die sich verbal aggressiv anschrien. Hintergrund des Streites war offensichtlich eine Meinungsverschiedenheit. Den mit mehreren Streifenwagen angerückten Einsatzkräften der Polizei gelang es, die Parteien zu trennen und weitere Ausschreitungen zu verhindern. Nachdem sich die Familien beruhigt hatten kamen sie der Aufforderung der Polizei, in ihre Wohnungen zurück zugehen, nach.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de