Polizei, Kriminalität

Ahlen. Spiegel an mehreren Pkw abgetreten

13.11.2017 - 15:46:44

Polizei Warendorf / Ahlen. Spiegel an mehreren Pkw abgetreten

Warendorf - Am Sonntag, 12.11.2017, gegen 04.00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter auf dem Föhrenweg in Ahlen zehn Pkw. Zu dieser Uhrzeit war ein Anwohner durch laute Geräusche auf der Straße aufmerksam geworden und schaute aus dem Fenster. Hier sah er eine unbekannte männliche Person mit schwarzer Kleidung, die gegen die Außenspiegel der geparkten Fahrzeuge trat. Der Unbekannte entfernte sich über den Föhrenweg in Richtung Kastanienweg. Bei der anschließenden Tatortaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Täter zehn Pkw beschädigt hatte. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!