Polizei, Kriminalität

Ahlen. Gruppe Jugendlicher gesucht

11.08.2017 - 12:11:58

Polizei Warendorf / Ahlen. Gruppe Jugendlicher gesucht

Warendorf - Am Donnerstag, 10.8.2017, gegen 18.30 Uhr, griff eine Gruppe Jugendlicher drei Personen in Ahlen, Ostwall an. Die Geschädigten, 16, 19 und 24 Jahre alt, befanden sich auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule und hörten dort Musik. Die Unbekannten schlugen und traten die Ahlener, die daraufhin in den Bahnhof flüchteten.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich nach Angaben der Geschädigten um etwa 15 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren.

Wer hat die Auseinandersetzung am Donnerstag beobachtet? Wer kann Angaben zu der Jugendgruppe machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!