Polizei, Kriminalität

Ahlen-Dolberg. Zeuge folgt Unfallverursacher

24.04.2017 - 11:36:45

Polizei Warendorf / Ahlen-Dolberg. Zeuge folgt Unfallverursacher

Warendorf - Am Samstag, 22.4.2017, beobachtete ein Zeuge gegen 20.35 Uhr, einen Verkehrsunfall auf dem Fasanenweg in Dolberg. Ein 65-jähriger Ahlener fuhr beim Wenden mit seinem Auto gegen einen parkenden grauen Nissan. Der Pkw-Fahrer kümmerte sich trotz der eindeutigen Berührung der Fahrzeuge nicht darum und fuhr weiter. Der 43-jährige Geschädigte folgte dem Ahlener und konnte ihn noch auf dem Fasanenweg anhalten. Der 65-Jährige gab gegenüber der Polizei an, den Unfall nicht bemerkt zu haben.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de