Polizei, Kriminalität

Ahlen. Besorgte Anwohner meldeten bewaffnete Personen

25.10.2016 - 10:25:42

Polizei Warendorf / Ahlen. Besorgte Anwohner meldeten ...

Warendorf - Am Sonntag, 23.10.2016, meldeten besorgte Anwohner gegen 18.25 Uhr zwei junge bewaffnete Männer auf der Von-Guericke-Straße in Ahlen. Während der Fahndung nach den Personen traf die Polizei auf der Straße Im Elsken auf einen 18-jährigen und einen 14-jährigen Ahlener. Der Heranwachsenden hatte ein Gewehr in der Hand und der Jugendliche eine Pistole. Beide Softairwaffen sahen täuschend echt aus. Für das Führen des Gewehrs benötigte der 18-Jährige eine Erlaubnis, die er nicht besitzt. Des weiteren überließ der Ältere dem Jugendliche die Pistole. Die Polizei stellte beide Waffen sicher und leitete gegen den uneinsichtigen 18-Jährigen ein Strafverfahren ein.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!