Polizei, Kriminalität

Ahlen. Besorgte Anwohner meldeten bewaffnete Personen

25.10.2016 - 10:25:42

Polizei Warendorf / Ahlen. Besorgte Anwohner meldeten ...

Warendorf - Am Sonntag, 23.10.2016, meldeten besorgte Anwohner gegen 18.25 Uhr zwei junge bewaffnete Männer auf der Von-Guericke-Straße in Ahlen. Während der Fahndung nach den Personen traf die Polizei auf der Straße Im Elsken auf einen 18-jährigen und einen 14-jährigen Ahlener. Der Heranwachsenden hatte ein Gewehr in der Hand und der Jugendliche eine Pistole. Beide Softairwaffen sahen täuschend echt aus. Für das Führen des Gewehrs benötigte der 18-Jährige eine Erlaubnis, die er nicht besitzt. Des weiteren überließ der Ältere dem Jugendliche die Pistole. Die Polizei stellte beide Waffen sicher und leitete gegen den uneinsichtigen 18-Jährigen ein Strafverfahren ein.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de