Polizei, Kriminalität

Ahlem: Seniorin verstirbt nach Wohnungsbrand

24.10.2016 - 20:10:34

Polizeidirektion Hannover / Ahlem: Seniorin verstirbt nach ...

Hannover - Aus bislang ungeklärter Ursache ist es heute Nachmittag gegen 14:40 Uhr zu einem Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Lohgrund gekommen. Nachdem die 76 Jahre alte Wohnungsinhaberin von der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung geborgen worden ist, ist die Seniorin kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstorben.

Ein Passant alarmierte die Rettungskräfte, nachdem er auf das Feuer in der Wohnung im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses aufmerksam geworden war.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die die gesamte Wohnung in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die 76 Jahre alte Wohnungsinhaberin fanden die Löschkräfte mit schweren Brandverletzungen in den brandbetroffenen Räumen. Ein Rettungswagen brachte die lebensgefährlich verletzte Seniorin in ein Krankenhaus, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag.

Die genaue Schadenshöhe und die Ursache für das Feuer sind derzeit unklar. Hierzu werden Brandexperten der Kriminalpolizei den Geschehensort in den nächsten Tagen untersuchen./ schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!