Polizei, NRW

Ahaus-Wüllen - Kinder richteten hohen Sachschaden an

09.10.2017 - 16:01:58

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus-Wüllen - Kinder richteten ...

Ahaus-Wüllen - (fr) Am Samstag beobachtete ein Zeuge gegen 16.00 Uhr zwei Personen, die auf einem Betriebsgelände in Barle mit einem Vorschlaghammer einen Radlader beschädigten.

Der Zeuge informierte die Polizei, die kurz darauf einen 13-jährigen Jungen aus Ahaus in unmittelbarer Nähe zum Tatort stellen konnte. Dem zweiten Täter war zunächst die Flucht gelungen, er wurde aber kurz darauf durch den Zeugen angetroffen, festgehalten und der Polizei übergeben. Es handelt sich ebenfalls um einen 13-Jährigen aus Ahaus.

Die beiden Jungen räumten neben der bereits beschriebenen Tat (Schaden ca. 10.000 Euro) weitere Sachbeschädigungen aus den vergangenen Tagen (jeweils auf demselben Gelände) ein. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern dauern an. Die beiden Jungen wurden in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!