Polizei, NRW

Ahaus - Radfahrer verletzt / Autofahrer fährt weiter

11.04.2017 - 15:31:42

Kreispolizeibehörde Borken / Ahaus - Radfahrer verletzt / ...

Ahaus - (fr) Am Montag befuhr ein 45-jähriger Fahrradfahrer aus Ahaus gegen 18.10 Uhr den Radweg der Stadtlohner Straße und hielt an der Kreuzung mit der Straße "Hoher Weg" aufgrund der roten Ampel an. Nach Umschalten der Ampel überquerte der 45-Jährige die Kreuzung und setzte seine Fahrt auf der Hauptfahrbahn und nicht auf dem ausgeschilderten Radweg fort. Er wurde durch einen Pkw mit Anhänger überholt und es kam zur seitlichen Kollision mit dem Anhänger. Der 45-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Inwiefern der Pkw-Fahrer den Zusammenstoß bemerkt hatte, ist nicht bekannt. Jedenfalls setzte er seine Fahrt fort. Der Anhänger war mit Holz beladen, welches mit einem grünen Netz gesichert war. Über den Pkw liegen keine Angaben vor.

Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu wenden.

Der 45-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Eine angeordnete Blutentnahme konnte durch den beauftragten Arzt aber aus medizinischen Gründen nicht entnommen werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!