Polizei, Kriminalität

Ärgerlicher Tausch-Bitte melden!

20.06.2017 - 16:42:40

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Ärgerlicher ...

Bad Nenndorf - (Ar.) Am Montag, dem 12.06.17, kam es in den Mittagsstunden vor einem Einzelhandelsgeschäft in der Hauptstraße in Bad Nenndorf zu einem unbeabsichtigten Tausch zweier Rollatoren.

Eine 73-jährige Bad Nenndorferin stellte ihren Rollator gegen 12.00 Uhr vor einem Modegeschäft in der Hauptstraße ab, um ohne Rollator in das Geschäft zu gehen. Neben ihrem Rollator stand ein weiterer Rollator "geparkt".

Als sie nach einem kurzen Einkauf das Geschäft wieder verließ, stellte sie den Verlust ihres Rollator fest. Zurückgeblieben war jedoch der andere Rollator, der zuvor neben ihrem gestanden habe. In diesem habe sich im angebrachten Korb eine Plastiktüte befunden, in der eine neue Hose mit Preisschild lag.

Da es sich bei dem Rollator der Bad Nenndorferin um ein besonders leichtes Modell handelt bittet sie um einen Rücktausch.

Falls jemand die Verwechselung im Nachhinein bemerkt haben sollte, möge sich der- oder diejenige bei der Polizei Bad Nenndorf unter der Telefonnummer: 05723-9461-0 melden.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bad Nenndorf Hauptstraße 18 31542 Bad Nenndorf Telefon: 05723/94610 E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!