Polizei, Kriminalität

Ärger am Brachtenbecker Weg

24.10.2017 - 10:01:55

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Ärger am Brachtenbecker Weg

Altena - Am 23.10.2017, gegen 17:15 Uhr, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern aus Altena im Alter von 38 und 34 Jahren. Der Ältere befuhr mit einem Pkw den Brachtenbecker Weg, nach Einschätzung des Geschädigten viel zu schnell. Er schüttelte bei der Vorbeifahrt mit dem Kopf, um sein Unverständnis dafür auszudrücken. Der 38 jährige hielt daraufhin an und gab dem Geschädigten eine Kopfnuss. Anschließend stieg er wieder in sein Auto und fuhr davon. Gegenüber der Polizei gab er später an, dass es bereits seit längerer Zeit immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den beiden gekommen sei. Die Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!