Obs, Polizei

Acht Wohnwagen und -mobile aufgebrochen - Langenfeld - 1610108

24.10.2016 - 13:11:04

Polizei Mettmann / Acht Wohnwagen und -mobile aufgebrochen - ...

Mettmann - Am Freitagnachmittag des 21.10.2016, gegen 15.00 Uhr, wurde die Langenfelder Polizei zu einer Anschrift an der Rheindorfer Straße in Reusrath gerufen. Geschädigte hatten festgestellt, dass auf einem speziell zu diesem Zweck genutzten Stellplatz für Wohnwagen und Wohnmobile zu unbekanntem Zeitpunkt mehrere ihrer Fahrzeuge aufgebrochen worden waren.

Insgesamt vier Wohnmobile und vier Wohnwagen wurden festgestellt, an denen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter Fenster oder Türen beschädigt hatten, um in die geparkten Freizeitfahrzeuge eindringen zu können. Ob dieses in jedem der Fälle auch gelang, ist aktuell noch nicht eindeutig gesichert. Nur in wenigen einzelnen Fällen liegen bereits definitive Hinweise auf ein Eindringen in die Fahrzeuge vor. Welche Beute der oder die Täter dort machten ist ebenfalls noch nicht umfassend geklärt. Allein der festgestellte Sachschaden an den acht Fahrzeugen beläuft sich aber nach ersten Schätzungen auf insgesamt mindestens 2.800,- Euro.

Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter und einen genaueren Tatzeitraum vor. Maßnahmen zur Spurensicherung an allen Fahrzeugen sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!