Polizei, Kriminalität

Abgelenkt und anschließend bestohlen

13.06.2017 - 12:47:02

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Abgelenkt und ...

Bückeburg - (ma)

Eine 65jährige Bankkundin ist am Samstag Vormittag im Vorraum eines Geldinstitutes auf der Langen Straße in Bückeburg Opfer eines Trickdiebes geworden.

Die Frau wurde wahrscheinlich von dem Täter am Geldautomaten beobachtet und im Moment der Geldauszahlung gezielt angesprochen.

Die Bad Eilsenerin war derart abgelenkt und irritiert, dass sie ihre 180 Euro im Ausgabeschacht des Automaten liegen ließ und nach einer sofortigen Rückkehr den Verlust des Bargeldes feststellen musste.

Der Hochdeutsch sprechende Mann wird von der Geschädigten auf ca. 50 Jahre geschätzt, der eine schwarze Brille trug. Der schwarzhaarige Täter war mit einem schwarzen Pullover oder einer Strickjacke bekleidet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!