Polizei, Kriminalität

Abendlicher Verkehrsunfall mit 30.000 Euro Schaden

24.04.2017 - 16:46:43

Polizei Wolfsburg / Abendlicher Verkehrsunfall mit 30.000 Euro ...

Wolfsburg - Wolfsburg, Schulenburgallee 23.04.17, 21.40 Uhr

Zum Glück unverletzt blieben bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Tiergartenbreite am späten Sonntagabend ein 47 Jahre alter VW Touareg-Fahrer aus Wolfsburg und ein 36-jähriger Skoda-Fahrer aus Lehre. Beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

Den Ermittlungen nach wollte der 47-Jährige um 21.40 Uhr vom Fahrbahnrand der Schulenburgallee anfahren und sogleich in Richtung Vorsfelde mit seinem Touareg wenden. Der nachfolgende 36-Jährige versuchte noch vor dem bereits quer auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeug anzuhalten, was jedoch misslang. Bei der folgenden Karambolage prallte der Skoda in die Fahrertür des Touareg.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de