Polizei, Kriminalität

Abendlicher Verkehrsunfall mit 30.000 Euro Schaden

24.04.2017 - 16:46:43

Polizei Wolfsburg / Abendlicher Verkehrsunfall mit 30.000 Euro ...

Wolfsburg - Wolfsburg, Schulenburgallee 23.04.17, 21.40 Uhr

Zum Glück unverletzt blieben bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Tiergartenbreite am späten Sonntagabend ein 47 Jahre alter VW Touareg-Fahrer aus Wolfsburg und ein 36-jähriger Skoda-Fahrer aus Lehre. Beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

Den Ermittlungen nach wollte der 47-Jährige um 21.40 Uhr vom Fahrbahnrand der Schulenburgallee anfahren und sogleich in Richtung Vorsfelde mit seinem Touareg wenden. Der nachfolgende 36-Jährige versuchte noch vor dem bereits quer auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeug anzuhalten, was jedoch misslang. Bei der folgenden Karambolage prallte der Skoda in die Fahrertür des Touareg.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!