Polizei, Kriminalität

Abbiegeunfall

04.04.2017 - 14:11:59

Polizeipräsidium Stuttgart / Abbiegeunfall

Stuttgart-Möhringen - Beim Zusammenstoß mit einem VW Tiguan hat sich am Dienstagmorgen (04.04.2017) in der Epplestraße eine 51 Jahre alter Mercedes-Fahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Die 41-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die 51-Jährige kam gegen 08.15 Uhr von der Bundesstraße 27 und wollte nach links in die Epplestraße einbiegen. Hierbei übersah sie offenbar die entgegenkommende Fahrerin eines VW Tiguan und es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes noch gegen einen dort wartenden VW Bus geschleudert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!