Polizei, Kriminalität

91-jähriger Mann in hilfloser Lage

18.01.2017 - 17:01:32

Polizeipräsidium Westpfalz / 91-jähriger Mann in hilfloser Lage

Kaiserslautern - Ein 91-jähriger Mann ist am frühen Mittwochmorgen in offensichtlich hilfloser Lage von einem 40 Jahre alten Mann im westlichen Stadtgebiet aufgegriffen und versorgt worden. Der 40-Jährige wurde gegen 2 Uhr vor seinem Wohnhaus auf den möglicherweise verwirrten und orientierungslosen Senior aufmerksam, der ohne Schuhe und Jacke bei Minustemperaturen zu Fuß unterwegs war und nahm ihn mit in seine Wohnung. Nachdem er ihn mit einer Wärmflasche und Tee versorgt hatte, verständigte er die Polizei. Auch gegenüber den hinzugerufenen Beamten war der 91-Jährige zunächst verwirrt - allerdings konnte er während der Unterhaltung seine Personalien nennen. Seine Wohnung befindet sich in der Nähe. Da er allerdings keine Schlüssel dabei hatte, schlug der 40-Jährige vor, dass er in seiner Wohnung übernachten konnte. Zudem erklärte er sich bereit, sich am Vormittag um alles Weitere zu kümmern.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!