Polizei, Kriminalität

(729) Drogentoter in Nürnberg

04.05.2017 - 15:26:48

Polizeipräsidium Mittelfranken / Drogentoter in Nürnberg

Nürnberg - Bereits am 6. Februar 2017 verstarb ein Mann (32) in der Lorenzer Altstadt an einer Überdosis Rauschgift.

Ein Bekannter (34) fand den 32-Jährigen am Nachmittag leblos in seiner Wohnung vor. Reanimationsversuche durch Notarzt und Rettungsdienst scheiterten. Hinweise auf Fremdverschulden bzw. einen Suizid ergaben sich nicht. Auch konnte im Rahmen der durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth angeordneten Obduktion keine eindeutige Todesursache festgestellt werden.

Dem jetzt vorliegenden chemisch-toxikologischen Gutachten zufolge verstarb der Mann nach dem Konsum von Heroin.

Robert Sandmann/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!