Polizei, Kriminalität

(611) Raub geklärt - Tat vorgetäuscht

12.04.2017 - 12:01:14

Polizeipräsidium Mittelfranken / Raub geklärt - Tat ...

Rothenburg ob der Tauber - Wie mit Meldung 607 vom 11.04.17 berichtet, wurde gestern Vormittag ein 26-Jähriger angeblich von Unbekannten beraubt. Die Tat war vorgetäuscht.

Der junge Mann hatte zunächst angegeben, dass er von zwei Unbekannten mit Reizgas besprüht und seines Rucksacks mit einigen hundert Euro Bargeld beraubt worden war.

In seiner Vernehmung bei der Ansbacher Kripo hat der 26-Jährige schließlich zugegeben, sich selbst mit Reizgas angesprüht und den Raub erfunden zu haben. Das angeblich geraubte Geld, welches er seinem Arbeitgeber hätte geben müssen, hatte der 26-Jährige nämlich bereits ausgegeben.

Rainer Seebauer/gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!