Polizei, Kriminalität

61-Jähriger bedroht Personengruppe

23.05.2017 - 12:51:32

Polizeipräsidium Mainz / 61-Jähriger bedroht Personengruppe

Mainz - Dienstag, 23.05.2017, 02:48 Uhr Mit einem großen Messer bedrohte ein Mainzer eine Gruppe junger Erwachsener auf dem Bahnhofsvorplatz. Der 61-Jährige lief gegen 02:45 Uhr an den Straßenbahnhaltestellen auf eine dort sitzende Gruppe zu und schrie diese zunächst nur an. Kurz darauf zückte er ein großes Messer, hielt dieses bedrohlich vor sich, stellte Fragen, wo seine Freundin sei und drohte den Personen mit dem Leben. Die Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Mainzer Polizei fanden bei dem Mann kurz darauf das Messer und stellten dieses sicher. Die Hintergründe seines Verhaltens müssen nunmehr ermittelt werden. Er stand zum Tatzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss. Nach Feststellung seiner Personalien erhielt er einen Platzverweis für den Bahnhofsbereich. Diesem leistete er Folge.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de