Polizei, Kriminalität

(607) Rucksack geraubt

11.04.2017 - 15:41:44

Polizeipräsidium Mittelfranken / Rucksack geraubt

Rothenburg ob der Tauber - Heute Vormittag (11.04.2017) wurde einem 26-Jährigen von zwei Unbekannten gewaltsam der Rucksack entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 08:30 Uhr befuhr der junge Mann nach eigenen Angaben mit seinem Fahrrad den Radweg von Neusitz in Richtung Rothenburg. Als er aus der Unterführung unter der A7 herauskam, sollen ihm zwei unbekannte Männer unvermittelt Reizgas ins Gesicht gesprüht haben, worauf er vom Fahrrad fiel. Anschließend hätten ihm die Räuber seinen Rucksack mit einigen hundert Euro Bargeld entwendet und wären unerkannt geflüchtet. Der 26-Jährige kann keine Täterbeschreibung abgeben.

Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de