Polizei, Kriminalität

(589 / 2017) Auf Werrabrücke in Hann.

09.10.2017 - 17:21:51

Polizeiinspektion Göttingen / Auf Werrabrücke in ...

Göttingen - Hann. Münden, Lange Straße, alte Werrabrücke Samstag, 7. Oktober 2017, gegen 21.00 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) - Auf der alten Werrabrücke in Hann. Münden ist nach derzeit vorliegenden Informationen am vergangenen Samstagabend (07.10.17) ein 48 Jahre alter Mann vermutlich von drei unbekannten Männern grundlos angegriffen und durch Schläge im Gesicht verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben des Opfers gegen 21.00 Uhr. Der 48-Jährige stand zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss. Nach dem Angriff entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Sie sollen ca. 50 Jahre alt, 160 (1) bzw. 170 (2) cm groß gewesen sein und kurze dunkle Haare gehabt haben. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 beim Polizeikommissariat Hann. Münden zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!