Obs, Polizei

(583 / 2017) "Sehen und gesehen werden!" - Informationen der Polizei Göttingen zum Start der 61.

05.10.2017 - 11:22:07

Polizeiinspektion Göttingen / Sehen und gesehen ...

Göttingen - GÖTTINGEN (ja) - Mit Anbruch der dunklen Jahreszeit ist eine einwandfrei funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen ein absolutes Muss!

Die düstere Bilanz der vorausgegangenen Kraftfahrzeug-Beleuchtungs-Aktionen: In Niedersachsen wurden bei annähernd jedem dritten Fahrzeug Beleuchtungsmängel festgestellt. Defekte Brems- und Rücklichter sowie funktionsuntüchtige oder falsch eingestellte Scheinwerfer führten die Mängelliste an. Insbesondere falsch eingestellte LED- und Xenon-Scheinwerfer haben eine hohe Blendwirkung. Diese ist in etwa mit dem direkten Licht eines Flutlichts vergleichbar!

Die Polizeiinspektion (PI) Göttingen unterstützt die Gemeinschaftsaktion des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und der Deutschen Verkehrswachten, die 61. dieser Art!

"Licht Test 2017" - Übernehmen Sie Verantwortung!

Nutzen Sie vom 01. - 31. Oktober 2017 den kostenlosen Beleuchtungstest des Kfz.-Gewerbes! Fachleute überprüfen kostenlos die Beleuchtung der Kraftfahrzeuge, beheben kleine Mängel sofort und kostenlos. Notwendige Ersatzteile sowie umfangreiche Einstellarbeiten müssen jedoch bezahlt werden.

Kleben Sie nach einem erfolgreich bestandenen Beleuchtungstest die Prüfplakette deutlich sichtbar an die Windschutzscheibe. Dies signalisiert, dass Sie mit Ihrem Fahrzeug erfolgreich an der Beleuchtungs-Aktion-2017 teilgenommen haben.

Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer liegt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizeiinspektion Göttingen am Herzen!

Während der dunklen Jahreszeit steht im Rahmen von Verkehrskontrollen u.a. die ordnungsmäße Beleuchtung der Kraftfahrzeuge im Fokus, damit allen Verkehrsteilnehmern - insbesondere während der dunklen Jahreszeit - "ein Licht aufgeht"!

Jörg Arnecke, Verkehrssicherheitsberater der PI Göttingen, rät:

- Kontrollieren Sie vor Fahrtbeginn u.a. die Funktionsfähigkeit Ihrer Kfz.- Beleuchtung! - Vermeiden Sie fatale Missverständnissen durch defekte Blink- oder Bremslichter! - Passen Sie stets die Leuchtweitenregulierung dem Beladungszustand ihres Fahrzeuges an. - Sichtbarkeit ist Sicherheit! Machen Sie sich während der dunklen Jahreszeit auch als Fußgänger und Fahrradfahrer durch helle Kleidung oder zusätzliche Reflektoren sichtbar!

Weitere Infos auch unter http://www.licht-test.de/

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!