Polizei, Kriminalität

(567) Zeugensuche nach Kollision zweier Radfahrer

04.04.2017 - 18:01:46

Polizeipräsidium Mittelfranken / Zeugensuche nach ...

Nürnberg - Dienstagmorgen (04.04.2017) kollidierten auf einem Weg nördlich des Wöhrder Sees zwei Radfahrer. Die Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhren die beiden späteren Unfallbeteiligten, ein 41-jähriger Mann und eine 56-jährige Frau, gegen 07.45 Uhr den Seewiesenweg in stadtauswärtiger Richtung. Offensichtlich kam es beim Vorbeifahren des 41-Jährigen an der Radfahrerin zu einer Situation, in deren Verlauf die Dame stürzte und sich verletzte.

Sie kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Da beide Beteiligte widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machten, bittet die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, insbesondere namentlich nicht bekannte Ersthelfer, sich unter der Rufnummer 0911 6583-1530 zu melden.

Christian Daßler/gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!