Obs, Polizei

56- jährige Frau in Ratingen beraubt - Ratingen - 1707005

03.07.2017 - 11:01:52

Polizei Mettmann / 56- jährige Frau in Ratingen beraubt - ...

Mettmann - Am Sonntag, dem 02.07.2017, gegen 18:15 Uhr, wurde eine 56-jährige Frau an der Straße "Am roten Kreuz, Ecke Daniel- Goldbach- Straße, in Ratingen von einer männlichen Person geschubst und anschließend beraubt.

Nach Angaben der Frau aus Fröndenberg war sie zur Tatzeit zu Fuß in Richtung Tiefenbroich unterwegs, als sie plötzlich von einem Unbekannten von hinten geschubst wurde. Durch den Stoß fiel sie zu Boden und verlor dabei ihren Schlüsselbund aus der Hand. Der Täter, ein ca. 22-jähriger, dunkelhaariger Mann, hob diesen auf und flüchtete mit seiner Beute umgehend in Richtung der Straße "Westtangente".

Die 56-Jährige blieb bei dem Überfall glücklicherweise unverletzt.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den Täter vor. Sachdienliche Hinweise, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon: 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!