Obs, Polizei

51-Jähriger vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

12.07.2017 - 11:56:36

Polizei Dortmund / 51-Jähriger vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Dortmund - Lfd. Nr.: 0751

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 51-jährigen Alexander von Quast. Der Dortmunder wird seit Dienstag (11.7.) vermisst.

Angehörige hatten ihn zuletzt gegen 14 Uhr an seiner Wohnanschrift im Dortmunder Süden gesehen, in der Straße Kurzer Morgen. Anschließend fuhr er mit seinem schwarzen Nissan NV200 - Kennzeichen DO-VQ 555 - in unbekannte Richtung davon.

Der Vermisste ist 178 cm groß, schlank, hat blaue Augen und grau-blonde Haare (zur Seite gescheitelt). Zudem soll er deutlich sichtbare Tränensäcke unter den Augen haben. Als er von seiner Wohnanschrift wegfuhr, trug er eine hellgraue Anzughose sowie ein bläuliches Langarmhemd.

Zeugen, die Hinweise zu dem Aufenthaltsort des 51-Jährigen geben können, melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!