Polizei, Kriminalität

(487) Firmeneinbrüche - Zeugenaufruf

21.03.2017 - 14:16:41

Polizeipräsidium Mittelfranken / Firmeneinbrüche - ...

Erlangen - Möglicherweise brach ein und derselbe Täter von Sonntag auf Montag (19./20.03.2017) sowohl in einen Friseursalon als auch in eine Bäckerei in der Mönaustraße ein. Die Kripo Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

In beide Geschäfte verschaffte man sich gewaltsam Zutritt. Die Spurensicherung stellte entsprechende Hebelspuren an den Eingangstüren fest und die Beamten des zuständigen Fachkommissariats prüfen derzeit, inwieweit die Taten im Zusammenhang stehen.

Bei den Einbrüchen wurde Bargeld aus diversen Kassen entwendet und ein Sachschaden von über eintausend Euro angerichtet.

Der Täter konnte jeweils unerkannt mit seiner Beute flüchten und so suchen die Ermittler nach möglichen Zeugen der Einbrüche.

Wem etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112 3333 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Oberhuber

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!