Polizei, Kriminalität

43-jähriger Heroinhändler in Untersuchungshaft

14.09.2017 - 11:56:43

Polizei Braunschweig / 43-jähriger Heroinhändler in ...

Braunschweig - 12.09.2017 Braunschweig, Weststadt

Die Ermittler des Fachkommissariates für Betäubungsmitteldelikte konnten am Dienstag Vormittag einen Braunschweiger Drogenhändler vorläufig festnehmen.

Vorausgegangen war zunächst eine Polizeikontrolle im Juni des Jahres, nachdem der Mann beim Verkauf von Heroin am Harz&Heide-Gelände kontrolliert worden war.

Die weiteren Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft Braunschweig führten zum Erlass eines Durchsuchungsbeschlusses für die Wohnung und weiterer Räume des Verdächtigen.

Die Durchsuchung am 12.09.2017 brachte ungefähr 30 Gramm Heroin, Streckmittel sowie weitere Utensilien zum Verkauf von Heroin zu Tage.

Der bereits vorbestrafte Beschuldigte gab den Besitz der Sachen zwar zu, einen Handel mit den Substanzen bestritt er aber vehement.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig erließ das Amtsgericht am Mittwoch Vormittag einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 43-jährigen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!