Polizei, Kriminalität

(413) Polizeibeamter durch Kopfstoß verletzt

08.03.2017 - 14:51:41

Polizeipräsidium Mittelfranken / Polizeibeamter durch ...

Nürnberg - Am Dienstagabend (07.03.2017) wurde ein Polizeibeamter im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof verletzt, als er in seiner Freizeit einem Mann zu Hilfe kam. Ein 28-Jähriger wurde festgenommen.

Der Polizeibeamte befand sich zusammen mit seiner Freundin mit dem Auto auf dem Weg nach Hause. Gegen 22:30 Uhr bemerkte er, wie ein zunächst Unbekannter einen 57-Jährigen in einer Telefonzelle in der Brehmstraße attackierte. Der Beamte erfasste die Situation und sprach den aggressiven 28-jährigen Mann an. Dieser hatte zuvor den 57-Jährigen mit dem Tode bedroht und versucht, ihn zu schlagen. Als sich der Polizeibeamte als solcher zu erkennen gab, stieß der 28-Jährige unvermittelt mit dem Kopf in das Gesicht des Polizisten. Zusammen mit einem weiteren Passanten gelang es, den 28-Jährigen zu Boden zu bringen und bis zum Eintreffen der alarmierten Streife festzuhalten.

Hierbei versuchte sich der Mann mit weiteren Tritten und Kopfstößen gegen den Beamten und den 29-jährigen Passanten zu befreien. Der Beamte wurde durch den Angriff leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Gegen den 28-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Da er noch eine geringe Menge Marihuana mit sich führte, muss er sich außerdem wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Michael Petzold/gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!