Polizei, Kriminalität

36-Jährige begeht Trunkenheitsfahrt in Stralsund

03.07.2017 - 16:41:38

Polizeiinspektion Stralsund / 36-Jährige begeht ...

Stralsund - Am frühen Sonntagmorgen, dem 02.07.2017 stellten die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund eine Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Alkohol in Stralsund, in der Maxim-Gorki-Straße fest.

Die 36-jährige Stralsunderin gab bei der Verkehrskontrolle gegenüber den Beamten auf Nachfrage an, lediglich ein wenig Bier getrunken zu haben. Der Innenraum ihres Pkw VW mit einer Vielzahl an Bier- und Schnapsflaschen versprach jedoch ein anderes Ergebnis. Eine durchgeführte Atemalkoholüberprüfung bei der VW-Fahrerin ergab gegen 01:45 Uhr einen Wert von 2,4 Promille.

Die Weiterfahrt wurde durch die Beamten untersagt und der Führerschein sichergestellt. Des Weiteren erfolgte bei der Fahrzeugführerin eine Blutprobenentnahme.

Die 36-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt verantworten.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Öffentlichkeitsarbeit Stefanie Peter Telefon: 03831/245 413 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!