Polizei, Kriminalität

30-jähriger Arbeiter bei Verpuffung schwer verletzt

03.04.2017 - 13:01:48

Polizeiinspektion Cuxhaven / 30-jähriger Arbeiter bei ...

Cuxhaven - Loxstedt. Montagfrüh gegen 1:30 Uhr wurde ein 30-jähriger Arbeiter in einer Chemiefabrik in Loxstedt schwer verletzt, als es nach bisheriger Kenntnis bei einem Befüllvorgang zu einer Verpuffung an der Umfüllanlage gekommen sein soll. Ein 44-jähriger Kollege des Mannes wollte dem schwer Verletzten zu Hilfe kommen und erlitt dabei leichte Brandverletzungen. Der Schaden beschränkt sich auf das Gebäude und kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Feuerwehr war nach Polizeikenntnis mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort. Wie es zu der Verpuffung kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der weiteren Untersuchungen. Das Gewerbeaufsichtsamt ist eingeschaltet.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de