Polizei, Kriminalität

28-jähriger Mann randaliert im Westpfalzklinikum

31.12.2016 - 11:20:26

Polizeipräsidium Westpfalz / 28-jähriger Mann randaliert im ...

Kaiserslautern - Nur durch den Einsatz mehrerer Beamter konnte ein 28-jähriger Mann aus dem Donnersbergkreis in Schach gehalten werden. Der unter Alkoholeinwirkung stehende Mann sollte aufgrund einer Sturzverletzung im Westpfalzklinikum behandelt werden, als er plötzlich ausrastete, medizinische Geräte zu Boden warf und den behandelnden Arzt schlug, sowie bedrohte. Auch die eintreffenden Beamten wurden durch den 28-Jährigen attackiert, indem er nach ihnen trat und einem Beamten ins Gesicht spuckte. Des Weiteren beleidigte er die Beamten aufs Übelste und konnte anschließend nur mit größter Kraftanstrengung überwältigt und einer Fachklinik zugeführt werden

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!