Polizei, Kriminalität

20-Jähriger mit einem Messer leicht verletzt

19.07.2017 - 11:36:49

Polizeipräsidium Hamm / 20-Jähriger mit einem Messer leicht ...

Hamm Bockum-Hövel - Leicht verletzt wurde ein 20-Jähriger am Mittwoch, 19. Juli 2017 auf der Adlerstraße. Gegen 4.05 Uhr wurde er von einem Unbekannten umarmt. Der Mann hatte dabei ein Messer in der Hand, bedrohte ihn jedoch nicht damit. Der 20-Jährige riss sich los und wurde dabei leicht mit dem Messer am Arm verletzt. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Spechtstraße. Der Flüchtige mit mitteleuropäischem Erscheinungsbild ist 1,90 Meter groß, hat eine kräftige und muskulöse Statur. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose und weiße Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de