Polizei, Kriminalität

(199 / 2017) Mehrere Sachbeschädigungen in Hann.

20.03.2017 - 16:31:25

Polizeiinspektion Göttingen / Mehrere ...

Göttingen - Stadtgebiet Hann. Münden, In der Nacht zu Sonntag, 19. März 2017

HANN.MÜNDEN (jan) - In der Nacht zu Sonntag (19.03.2017)kam es im Stadtgebiet in Hann. Münden zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen. Unbekannte haben mehreren geparkten Pkw beschädigt, indem sie die Scheibenwischer abrissen, die Aussenspiegel abtraten oder den Lack zerkratzten. Die insgesamt elf betroffenen Autos waren im Werraweg, in der Wallstraße, Mitscherlichstraße, Wilhelmstraße und in der Straße Blume abgestellt. In der Lange Straße zerstörten die Täter vor einem Geschäft die Sitzbänke und am Schloßplatz traten sie eine Tür eines Gartenzauns ein. Auf einem Parkplatz im Questenbergweg kippten die Rowdys einen Altkleidercontainer um. Dies muss zumindest in diesem Fall mit erheblichem Lärm verbunden gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Janzen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de