Polizei, Kriminalität

(1883) Renitenter Ladendieb festgenommen

15.11.2017 - 13:16:50

Polizeipräsidium Mittelfranken / Renitenter Ladendieb ...

Nürnberg - Aufmerksame Ladendetektive und zwei weitere Zeugen verhinderten am gestrigen Abend (14.11.2017) den Diebstahl aus einem Nürnberger Kaufhaus. Der rabiate Ladendieb konnte trotz Gegenwehr festgenommen werden.

Zwei Ladendetektive beobachteten gegen 19:30 Uhr einen Mann, als er Schuhe aus einem Kaufhaus in der Äußeren Bayreuther Straße entwendete. Auf Ansprache versuchte der 23-jährige Osteuropäer zu fliehen. Er wurde gewalttätig und versuchte, nach einem in der Jackentasche mitgeführten Klappmesser zu greifen.

Weitere Zeugen, die auf das Gerangel aufmerksam geworden waren, kamen den Ladendetektiven zu Hilfe. Der Dieb konnte überwältigt und der Polizei übergeben werden. Die beiden Mitarbeiter wurden durch die Gegenwehr leicht verletzt.

Bei einer Durchsuchung stellten die Beamten sowohl das Klappmesser als auch die entwendeten Schuhe sicher.

Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren u. a. wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Sachbehandlung wieder entlassen.

Wolfgang Prehl/sg

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!