Obs, Polizei

171113-3: Einbrecher-Trio festgenommen / Brühl

13.11.2017 - 14:36:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 171113-3: ...

Rhein-Erft-Kreis - Aufmerksame Spaziergänger informierten die Polizei.

Ein Ehepaar spazierte Sonntagabend (12. November) auf der Daberger Höhe. Plötzlich hörten sie einen lauten Knall an einem Wohnhaus. Als der Mann (56) in den Garten leuchtete, liefen drei Personen in Richtung Theodor-Heuss-Straße. Sie stiegen in ein silbernes Auto mit italienischen Kennzeichen. Das Paar rief über Notruf "110" die Polizei. An der Terrassentür des Hauses stellten die Polizisten zahlreiche Hebelspuren fest. Weitere hinzugerufene Beamte konnten den Wagen mit den Insassen in Hürth-Fischenich auf der Bonnstraße antreffen. Die Beamten nahmen die drei Tatverdächtigen vorläufig fest und brachten sie auf eine Polizeiwache. Der Fahrer (18) stammt aus Serbien und hat, wie seine Mitfahrer, keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die Herkunft der beiden weiteren Insassen (25/14) ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 13 in Hürth. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!