Polizei, Kriminalität

171112-1-pdnms Fußgänger lebensgefährlich verletzt

12.11.2017 - 12:51:25

Polizeidirektion Neumünster / 171112-1-pdnms Fußgänger ...

Hohenwestedt - 171112-1-pdnms Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Hohenwestedt / Am Abend des 10.11.2017, gegen 19.00 Uhr befuhr ein 62-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Audi, in Hohenwestedt die Itzehoer Straße(B77), Richtung Itzehoe. In Höhe der Haus-Nr. 45 trat plötzlich und für sie für sie völlig unerwartet ein 80-jähriger Mann (mit Gehhilfen) auf die Fahrbahn. Sie konnte ihr Fahrzeug nicht mehr abbremsen und es kam zum Zusammenstoß. Der Rentner musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uni-Klinik Kiel eingeliefert werden. Die B 77 musste während der Unfallaufnahme für eine knappe Stunde voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte über den dortigen Parkplatz umgeleitet werden.

Rainer Wetzel

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!