Polizei, Kriminalität

171107.4 Friedrichskoog: Blutprobe nach Schlangenlinien

07.11.2017 - 17:32:10

Polizeidirektion Itzehoe / 171107.4 Friedrichskoog: Blutprobe ...

Friedrichskoog - Am Sonntagnachmittag, 05.11.17, gegen 15.45 Uhr, wurde der Polizei über Notruf gemeldet, dass auf der Koogstraße in Friedrichskoog ein Opel ohne Kennzeichen fährt. Der Wagen wird in starken Schlangenlinien geführt. Der Anrufer verfolgt den Wagen. Nach Eintreffen der Polizei hatte der Fahrer das Auto bereits verlassen und wurde zu Fuß von den Beamten angetroffen. Der stark angetrunkene 57 jährige Mann aus Busenwurth wurde zweifelsfrei als Fahrer identifiziert. Nachdem er bereits einen Alco Test mit 2,8 Promille bewältigt hatte, ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Da der Wagen zudem nicht zugelassen war, erwarten den Mann jetzt Strafanzeigen wegen Verkehrsgefährdung und Fahren ohne Zulassung und Versicherung. Die Beamten überprüfen nun noch, ob der 57jährige überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Stefan Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an: Stefan Hinrichs Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2002 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!