Polizei, Kriminalität

171009-2-K Münzgeld aus Opferstock gestohlen - Festnahme

09.10.2017 - 14:21:36

Polizei Köln / 171009-2-K Münzgeld aus Opferstock gestohlen - ...

Köln - Einschlägig Polizeibekannter soll Haftrichter vorgeführt werden

Nach dem Diebstahl von Münzen aus dem Opferstock einer Kirche hat die Polizei am gestrigen Sonntag (8. Oktober) im Kölner Stadtteil Deutz einen Mann (41) festgenommen. Der 41-Jährige soll heute (9. Oktober) dem Haftrichter vorgeführt werden.

Gegen 13.20 Uhr verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei. Er gab an, einen Mann und eine Frau beobachtet zu haben, wie sie sich am Opferstock der Kirche Sankt Heribert in der Tempelstraße zu schaffen machten. Dabei schilderte er, wie das Täterpärchen mit Drähten und Klebeband Kleingeld aus dem Schlitz des Opferstocks herausfischten.

Als eine alarmierte Streifenwagenbesatzung wenig später einen Verdächtigen vor Ort antraf, versuchte dieser, einen Draht in seiner Hose verschwinden zu lassen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamtinnen neben zwei weiteren Drähten auch doppelseitiges Klebeband und Münzgeld. Der einschlägig polizeibekannte Täter soll heute (9. Oktober) dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die flüchtige Mittäterin ist etwa 1,65 Meter groß und hat ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Sie hat dunkle Haare mit blonden Strähnen und trug zum Tatzeitpunkt eine dunkle Jeanshose und eine dunkle Jacke.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 55 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!