Polizei, Kriminalität

171005.4 Hohenlockstedt: Zeugen nach Fahrzeugaufbrüchen gesucht!

05.10.2017 - 14:42:38

Polizeidirektion Itzehoe / 171005.4 Hohenlockstedt: Zeugen nach ...

Hohenlockstedt - In der Nacht zum Mittwoch haben Autoaufbrecher in Hohenlockstedt ihr Unwesen getrieben. Sie drangen gewaltsam in drei Fahrzeuge ein und entwendeten unter anderem ein gut gefülltes Portemonnaie. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum vom späten Dienstagnachmittag bis zum Mittwochmorgen schlugen Diebe jeweils eine Scheibe an zwei Fahrzeugen auf einem Garagenvorplatz in der Breite Straße ein. Aus dem Inneren stahlen sie unter anderem eine Geldbörse, die sie anschließend leerten und später auf dem Netto-Parkplatz zurück ließen. In der Kieler Straße, Parkplatz Helgolandstraße, suchten Diebe einen VW T4 auf, zerstörten die Heckscheibe und stahlen relativ geringwertige Gegenstände. Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 melden.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!